Das Altenheim Stift St. Martin

Mainzer Str. 19-25; 55411 Bingen
Telefon: 06721-91210

1975 wurde das Alten- und Pflegeheim St. Martin in der Mainzer Straße errichtet. Maßgeblicher Träger ist die Puricelli Stiftung, die lange Zeit ein Blindenheim in Bingen unterhalten hat.

Es entstand damit eine zentral gelegene Wohnmöglichkeit für die älteren Mitbürger/innen der Stadt Bingen, die ihnen so lange wie möglich ein selbst bestimmtes Leben ermöglichen will. So wurden 60 Wohnapartments eingerichtet, in die die Bewohner/innen ihre eigenen Möbel mitbringen können. Außerdem wurden 40 Plätze für pflegebedürftige Bewohner/innen eingerichtet, dass die Bewohner/innen wirklich ihren ganzen Lebensabend möglichst dort verbringen könnne.
Außerdem befinden sich ein Mehrzweckraum, eine Kapelle, ein Speiseraum und noch weitere Aufenthalts- und Behandlungsräume im Heim – u.a. hat der Ökumenische Seniorenbunde dort sein Büro.

Wir als Kirchengemeinde bieten regelmäßige Gottesdienste in der dortigen Kapelle an. Dabei laden wir zu diesen Gottesdiensten nicht nur die Bewohner/innen des Altenheims ein, sondern alle unsere Senioren/innen, da die Kapelle durch die Fahrstühle sehr gut erreicht werden kann (jeden Dienstag um 10:15 Uhr, am ersten Dienstag im Monat mit Abendmahl).

Ansprechpartnerinnen für die Gottesdienste sind Frau Tullius und Pfarrerin Decker-Horz.

Für Allgemeine Informationen zum Altenheim Stift St. Martin einfach hier klicken.


[Gottesdienst] - [Angebote] - [Orte] - [Infos] - [Presse] - [Archiv] - [Gemeindeforum] - [Kontakt]
(c) Evangelische Johanneskirchengemeinde in Bingen
eMail: Gemeindebüro